Unser Heim

brenna2Den Bewohnern des Seniorenheims PARAISO in Brenna stellen wir ein zweistöckiges Gebäude mit dem markanten Turm zur Verfügung. Wir bieten Platz für 99 Personen. Wir verfügen über ästhetisch eingerichtete Zimmer mit Bad:

für eine Person – 2 Zimmer,
für 2 Personen – 35 Zimmer,
für 3 Personen – 9 Zimmer,

Jedes Zimmer ist mit einem neuen Möbelset ausgestattet, bestehend aus einem Bett mit Matratze, einem Schrank mit Schubladen, einem Nachttisch und einem (Frisier)Tisch. In jedem Zimmer gibt es darüber hinaus ein Notrufsystem, einen Fernseher, ein Telefon und Internetanschluss.

Tagesablauf

oferta3 Jeden Tag beginnen wir mit einem Frühstück, das zwischen 7:00 und 9:00 Uhr serviert wird. Vor dem Frühstück werden von qualifizierten Mitarbeitern angeordnete Untersuchungen durchgeführt und Medikamente verabreicht. Bei Bedarf helfen die Betreuerinnen bei der Morgentoilette, beim Anziehen und Frühstück..


Nach dem Frühstück und einer kurzen Pause nehmen die Bewohner an therapeutischen, manuellen und rehabilitativen Kursen teil, die bis zum Mittagessen stattfinden, mit einer kleinen Verschnaufpause für das zweite Frühstück.


oferta01Das Mittagessen wird zwischen 13:30 und 15:00 Uhr serviert. Die Zeit zwischen Mittag- und Abendessen, das von 18:00 bis 19:30 Uhr angeboten wird, ist für ein kleines Schläfchen, einen Spaziergang, für Treffen mit Freunden sowie für die Nachmittagsmahlzeit bestimmt.


Den interessierten Heimbewohnern stellen wir unsere Küche zur Verfügung, wo sie mit Hilfe unseres Kochteams ihre kulinarischen Phantasien ausleben können.

 

 

Das Personal

Für die Sicherheit unserer Bewohner sorgt eine Gruppe qualifizierter Fachmitarbeiter:
oferta02Geschäftsführung und Verwaltungsmitarbeiter,
• ein Hausarzt und Fachärzte,
• Krankenschwester, spezialisiert auf Langzeitbetreuung,
• ein Psychologe,
• Physioterapeuten und Ergotherapeuten,
• Betreuerinnen,
• Köche,
• und Hilfspersonal.

 

oferta05

 

blockquote Niemand kann einen Sonnenuntergang besitzen wie jenen, den wir an einem Abend gesehen haben.  So wie auch niemand einen Abend besitzen kann, an dem der Regen gegen die Fensterscheiben schlägt, oder die Ruhe, die ein schlafendes Kind ausstrahlt, oder den magischen Augenblick, in dem sich Wellen an einem Felsen brechen.  Niemand kann das Schönste besitzen, was es auf Erden gibt - aber wir können es bewusst genießen und lieben.blockquote

                                              /Paulo Coelho/

Unsere Mission


brenna4 Der Kernpunkt unserer Arbeit - der Mission der Gründer des Seniorenheims in Brenna - liegt im Anbieten von Betreuungs- und Lebensdiensten rund um die Uhr und in der Befriedigung der Bedürfnisse unserer Bewohner, die insbesondere aufgrund ihres Alters und Gesundheitszustandes nicht imstande sind, selbstständig zu leben, und denen Familie oder andere Personen aus ihrer Umgebung die nötige Unterstützung nicht gewährleisten können".